Meine Ideen

Den ganzen Kreis im Blick

Meine Ideen

Den ganzen Kreis im Blick

Wir leben in einer großartigen Region. Auch wenn einen Menschen mitleidig anschauen, sobald man ihnen erzählt, dass man im Ruhrgebiet lebt, wissen wir: Der Himmel über Ruhr ist schon lange nicht mehr grau, das Wasser der Emscher schon lange nicht mehr schmutzig. Es macht Spaß, hier zu leben.

Und trotzdem habe ich mir die Frage gestellt: Schaffen wir es im Kreis Recklinghausen, in dem selbst  heute noch die Folgen vergangener Wirtschaftseinbrüche deutlich spürbar sind, nach der Corona-Krise wieder aufzustehen? Denn die Städte im Kreis eint trotz ihrer Vielfalt – vom idyllischen Haltern am See hin zum industriell geprägten Marl – ihre finanzielle Notlage.

Auch wenn viel Ungewissheit bleibt, bin ich mir sicher: Wir packen es gemeinsam und können gestärkt aus der Krise hervorgehen. Dafür müssen wir uns verändern, wieder mal. Wir müssen lernen in unserer Region effektiver zusammenarbeiten. Wir müssen mutig investieren und klare Prioritäten setzten. Wir müssen entscheiden, wofür wir unser Geld ausgeben.

Ich habe schon immer Politik gemacht, weil ich hier vor Ort etwas erreichen wollte. Weil ich das Leben der Menschen in unserer Region verbessern wollte. Ich finde, die Städte im Kreis Recklinghausen sind nicht abgehängt. Wir leben in eine Region der Chancen. Aber um hier im Kreis Recklinghausen voranzukommen – um z. B. Geld in unsere Schulen oder den öffentlichen Nahverkehr zu stecken, um Arbeitsplätze in einer neuen, nachhaltigen und klimafreundlichen Industrie zu schaffen oder um für bessere Bedingungen in Krankenhäusern und Pflegeheimen zu sorgen – brauchen wir auch Unterstützung. Ich war immer jemand, der für diese Unterstützung unserer Städte gekämpft hat. Denn: Unsere Probleme im Kreis lassen sich hier vor Ort lösen – aber nur, wenn wir dafür auch die Mittel bekommen. Ein Landrat muss für alle Menschen im Kreis kämpfen und ein starker Streiter für unsere Städte sein. Genau dieser Kämpfer für unsere Region möchte ich sein! Und die Menschen, die hier leben, brauchen jemanden, der mutig diese Region gestalten und nach vorne bringen will. Hier findet ihr meine Ideen, wie ich das schaffen möchte.

MEINE IDEEN FÜR DEN KREIS

MEINE IDEEN FÜR DEN KREIS

Meine Forderungen im Überblick:

Starke Städte – Konjunkturmotor der Region

1. Schuldenschnitt und faire Finanzen für unsere Städte.

2. Stark aus eigener Kraft: Unsere Städte müssen noch besser zusammenarbeiten und ein lösungsorientierter, digitaler Dienstleister werden.

3. Bildung, Mobilität von morgen, Förderung sauberer Industrie, ein menschlicheres Gesundheitswesen: Das sind meine klaren Prioritäten für mutige Investitionen.

Meine Forderungen im Überblick:

Arbeit und Wirtschaft – Wir schaffen das neue Ruhrgebiet!

1. Ein Konjunkturprogramm für das Ruhrgebiet mit fairem Anteil an den Mitteln der EU, des Bundes und des Landes.

2. Mit Wasserstoff den Kreis Recklinghausen zum Zentrum einer neuen, sauberen Industrie umbauen.

3. Gute Arbeit für alle: Arbeit, nicht Arbeitslosigkeit fördern, unseren Ausbildungsstandort ausbauen und Arbeitsbedingungen in der Gesundheit verbessern.

Meine Forderungen im Überblick:

Mehr Bus, Bahn und Rad – Mobilität im Kreis Recklinghausen

1. Bus- und Bahnfahren muss sich lohnen: Ich will ein einfaches und günstiges Ticketsystem für das ganze Ruhrgebeit.

2. Bus- und Bahnnetz massiv ausbauen, damit man in 30 Minuten von A nach B im Kreis kommt.

3. Radfahren muss attraktiver und sicherer werden.

Meine Forderungen im Überblick:

Ein menschlicheres Gesundheitswesen

1. Ich möchte mithelfen, Pflegeberufe aufzuwerten.

2. Prävention stärken: Ein Programm für gesundes Essen in Schulen und die Unterstützung von Sportvereinen im Kreis Recklinghausen.

3. Einrichtungen modernisieren: Egal ob ambulant, stationär oder altengerecht.

SCHREIBEN SIE MIR!

Ihre Meinung ist mir wichtig. Um als Landrat gute Arbeit leisten zu können, ist mir der Draht zu den Bürgerinnen und Bürgern am wichtigsten! Schreiben Sie mir, welche Themen wir als Kreis im Auge behalten müssen. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!